Stein auf Reisen

Ein Mann lebte einst vor Jahren
kein Frau, kein Kind, es war im gleich
die Tage zogen so dahin
bis er ward ergraut

Ein Mann zog einst aus vor Jahren
ob Krätz, ob Seuch, es war im gleich
die Tage flogen so dahin
bis er ward getraut

Ein Mann blickte einst hinaus
ob sonnen, oder regenreich
die Tage zogen sich immens
bis die Augen warn ergraut

Ein Mann saß einst vor Jahren
vor den Kindern deren
die diese ihm geboren
welche er gekannt
vor ach so vielen Jahren

Ein Mann sprach einst vor Jahren
sitzend am Zerbrechen
vor den Kindern, die ihm waren

Ein Mann lebte einst vor Jahren
warf Steine in den See
gedachte seiner Kindertage
bis er erblich und trieb

Nun wie man es wollte
doch später erst merkte
kannte niemand den Mann
der da einst lebte

Leave a Reply

Your email address will not be published.